sieben farben blau

11/12

 

Gemeinsam präsentieren sieben Hochschulen aus ganz Deutschland und der Schweiz anlässlich der Fashion Week Berlin Forschungsergebnisse studentischer Denimexperimente. Für eine knappe Stunde verwandelt sich der klassizistische Lichthof des Museums für Komunitkation Berlin in ein Zukunftslabor der Mode. In multimedialen Versuchsanordnungen bilden Material und Schnitt den Rahmen für eine poetische Synthese von Themenreflexion und bewegtem Körper. Der Einblick in Entwurfsstrategien und Arbeitsprozesse wird zum Ausblick auf das ästhetische Potential von Denim. Mit 119 erstaunlichen Looks beweisen Studierende aller Semester Anspruch und Mode, Kultur und Unterhaltung – ein Ereignis! Einleitend bespielt dieZürcher Hochschule Der Künste Galerien und Lichthof mit kritisch-poetischen Kurzperformances. In ihrer Ausei- nandersetzung mit politischen, geschlechtlichen und religiösen Fragen rund um den weiter boomenden Jeanstrend betreute die Studierenden Bitten Stetter. Die Modeperformance findet im rahmen der Ausstellung “Fashion Talks” statt, die Bitten Stetter und Vera Franke kuratierte. Aus ihrer Initiative entstand die gemeinsame Jeans-Aktion der sieben beteiligten Hochschulen zur Fashion Week.