bundesamt für bekleidung

'08 - '10

Im Studiengangs Style &Design an der Zürcher Hochschule der Künste unterrichtet Bitten Stetter an der Schnittstelle Mode, Produkt, Trends und Inszenierung.

Das Bundesamt für Bekleidung, ein fester Bestandteil der Vertiefung Style & Design und beschäftigt sich rund um den Globus mit Phänomenen der Modebranche. Dabei werden konsumbefreiende Analysen erstellt und Beiträge zur Bewältigung internationaler Modekrisen koordiniert. Die Regulierung der Mitläuferschaft, die Förderung des internationalen Bekleidungskulturaustausches, sowie die Kontrolle der modischen Gleichschaltung gehören zu den wichtigsten Aufgaben des Bundesamtes. Das autoritäre Auftreten und das strenge, uniformierte Erscheinungsbild erzeugen Glaubwürdigkeit und erlauben den Mitarbeitenden, in verschiedenen Konstellationen differenziert auf das entsprechende Umfeld und dessen Bedürfnisse zu reagieren.

Bisherige Auftritte:
Startwoche, Universität St. Gallen, 16.-20.10.2006
Premium, Berlin, 26.1. – 28.1.2007
Okkupation, Zürich, 5.- 9.6.2007
Präsentation im Kaufhaus Köhler im Rahmen der Documenta, Kassel, 15.- 19.6.2007
Festival der Künste, ZHdK, 26.- 28.9.2007
Ausstellungseröffnung, Museum für Gestaltung, 29.9.2007
Symposium, Out of order, HFK Bremen,  22.01. – 07.03.2010

Leitung Daniel Späti, Bitten Stetter  | Studierende des 3. -5.Semesters | Style & Design| ZHDK | 2016-2010

Click here for press.