designterror

2017

Designterror
Mit welchen Tools und Designmethoden lässt sich Gegenwärtiges beobachten und Zukünftiges entwerfen? 

Prof. Bitten Stetter

Gesellschaft wandelt sich, indem sie ein anderes Ideal von sich selbst entwickelt. Design stellt Tools zur Bearbeitung von dem Zukunftsidealen zur Verfügung. Es ist Analysewerkzeug und Instrument für die Darstellung einer imaginierten verbesserten Welt zugleich. Durch Design wird das alternativ Andere in unserem Alltag sinnlich erfahrbar. An Hand von Alltags- und Trendphänomen wird gezeigt, wie sich Wandel in der Gegenwart markiert, welche Zukunftsräume entstehen und welche Rolle Design als «Leitdisziplin der Zukunft» (F. v. Borries 2016) einnehmen kann.

Design Biennale Zürich