fashion battle

2006

Fashion Battle zeigt, was die Mode ist – ein Kampf mit und gegeneinander. Konkurrieren, kooperieren, geben oder nehmen, geheim oder für Dich behalten. Fashionshow, Messebesuche, gemeinsam aufbauen. Warten.  Aufregung, der nächste Kunde, zu dir oder zu mir? Kummer vertreiben, Fäustchen reiben, Zahlen vergleichen. Warten. Styles checken, dann socializen. Freund und Feind, mit gehangen mit gefangen. Achtungsvoll, ängstlich, übermütig, Verlauf wellenförmig. Konzept- und Uhrenvergleich, Messe gleich vorbei. Jeder ist anders, aber irgendwie ist alles gleich. Agentur na klar, Hamburg ? Aha! Läuft super, wo produzierst du, wie viele Kunden dieses Jahr? Tolle Kollektion, freut mich und bei Dir?  Der Shop beste Lage. Super. Viel Glück.

Die zwei Hamburger Labels  tragen ihre unterschwelligen Kampfgelüste öffentlich aus. Kollektion gegen Kollektion, Outfit gegen Outfit. Jedes Mittel ist erlaubt.

Das Hamburger Label FKK tritt gegen Bitten Stetter an. Runde für Runde müssen sich die Mode-Rivalen im Rampenlicht behaupten. Taschentiefschläge und Stiletto-Tritte sind vorprogrammiert. Damit die Frisuren trotzdem sitzen, wagt sich Friseur Martin Max mit in den Ring. Supergid und die Brüder von Tiefschwarz verstecken sich hinter der DJ-Kanzel. Michael Sauer lässt seine Scheiben lieber gleich im Hinterzimmer routieren.

Let’s rumble

Bitten Stetter zeigt bei dieser unkonventionellen Modenschau Kleidung aus den Kollectionen Zwölf Töne, Sneak Care und adi let us all.

Fashion: FKK Hamburg against Bitten Stetter
Hair/Make up: Martin Max
Accessoires for FKK: Xenia
Host: Poolfamilie
Photographie: Gulliver Theis
Location: Mandarin Casino

Guest Stars: Viktor Marek, Christian Harder aka Xtian Harder from The Boy Group & La Grande Illusion
Show Act: Supergid & Tiefschwarz
Battle Music: Knospt  (Tetje Schöning)
After Show: Dj Michael Sauer