for sale

2012

 

Im Studiengangs Style &Design an der Zürcher Hochschule der Künste unterrichtet Bitten Stetter an der Schnittstelle Mode, Produkt, Trends und Inszenierung.

In dem Modul FOR SALE- Das muss ich haben! wurden Produkte und Kleinserien für den Museumsshop im Bellerive Museum Zürich im Rahmen der Ausstellung Entfesselt – Schmuck ohne Grenzen entwickelt. Im Vordergrund bei FOR SALE stand der Entwurf und die Umsetzung von Produkten in kleiner Auflage.

Nicht nur die Idee war entscheidend, sondern auch die Realisierbarkeit. Produkt-, Produzenten- und Herstellerrecherchen waren Teil des Moduls, sowie auch Kalkulationen. Strategien für neue Produkte können Transformation, Rekombination und Customizing sein, um die Produktion in kleiner Auflage realistisch zu gestalten. Die Verpackung, sowie die Art der Produktpräsentation spielten hierbei zusätzlich eine entscheidende Rolle, da sie den Museumsbesucher zum Kauf anregen. Das muss ich haben! Im Rahmen der Ausstellung Entfesselt entstand ein Guerillastore innerhalb des Museums, indem die Produkte über einen bestimmten Zeitraum präsentiert wurden. Diese Präsentationsfläche und auch die
Ausstellungskommunikation galt es zu gestalten.

Leitung Bitten Stetter | Studierende des 3. Semesters | Style & Design | ZHdK | 2012