talenTier

2008

THEMENWELT 01
TalenTiert –
Der Zoo der Einzigartigkeiten

Ist die erste Themenwelt des Hamburger Concept Store. FITTING FORWARD hört auf Zeitgeistgeräusche, modische Trendtöne und  Gesellschaftsklänge und lebt von der limitierten und fokussierten Auswahl von ungewöhnlichen  und übermütigen Dingen. Ein Storytelling-Shop in dem Bitten Stetter & Jutta Südbeck vorlaut zeigen, wovon man leise hört. Eine Raum-in-Rauminstallation die Arne Klaskala überrascht und irritiert. Ecken  verschieben Perspektiven, tiefschwarz lackierte Oberflächen werden zum  begehbaren dreidimensionale Skizzenbuch. Im Zweimonatsrythmus wechselt die Themenwelt, vorlaute Styles poppen auf und entschwinden. Wer nicht zugreift, verpasst limitierte Auflagen, Auswahlen und themenbezogene Spezialeditionen.

Die Erste Themenwelt Talentier – Der Zoo der Einzigartigkeiten öffnet seine Pforten 2009. Die TalenTiere unterstehen dem Einzigartenschutz und leben mit Nasenbär-T-shirts und Elefantenpullovern, Dinosaurierketten, Papageienjacken, Tiffanykatzen und Muli-Tischen im Zoo der EinzigARTigkeiten. Dieser engagiert sich in nationalen und internationalen Absurditätenschutzprogrammen und öffnet seine Pfoten für wundersame TextilTiere und bissiges Design, die sich durch den Besitzer mit Freude zähmen lassen werden. Täglich verschwinden ungesehene und unbeachtete TalenTiere von unserer Erde auf Grund von saisonaler Schnelllebigkeit, Missachtung der Designqualität und Vernichtung der Design-Lebensräume. Der Zoo der EinzigARTigkeit versucht das Sterben aufzuhalten. Mit speziellen Absurditätsprogrammen und wilden Raum- und Inszenierungsprojekten setzt er sich für die Rettung der bedrohten TalenTierarten ein.

Mit: aforest-design – Portugal, ding3000 – Hannover, Donna Wilson – London, Esther Perbandt – Berlin, Irina Rohpeter – Hamburg, Made by Eugene – New York, Louise Blanche – Schweiz, Marcel Ostertag – München, Pelican Avenue – Antwerpen, ShoboShobo – Frankreich, Taschide – Offenbach, Tatty Devine – London, the-t-shirt-issue – Berlin, Tjitske Hemkes – Niederlande, Sasha Haettenschweiler – Schweiz, Le.Sens – Hamburg, Aleksandra Wisniewska – Lausanne, Christa Michel – Zürich, third drawer down – Australien, wanderbags – New York, Veronika Bjarsch – Berlin, Goya Goya – Offenbach, Signe Emdal – Dänemark, Prodotyp – Berlin, Style & Design – Zürich, hundbaer – Berlin, Nina Führer – Niederlande, Jutta Südbeck – Berlin, Bitten Stetter – Hamburg und Zeichnungen von Heliana Rotariu – Rumänien.

FITTING FORWARD, der Concept-Store, geht Hand in Hand mit FITTING TALES, der textilen Publikation . Designinhalt und Rhythmus ticken auf gleicher Frequenz. Das modische Konzentrat und die eigene Sicht auf die Themenwelten wandern in die „Box“ (www.bittenstetter.com) und werden als kleidsame Geschichten per Abonnement und mittels anderer Galerien und Shops in die reale Welt getragen. Mehr unter Fitting Tales oder Der Zoo der EinzigARTingkeit.

Click here for press.